Sie befinden sich hier: Aktuelles

Aktuelles

Hormonfreie Verhütung immer beliebter

Gibt es Alternativen zur Pille?

Obwohl die Pille viele Vorteile hat (regelmäßiger Zyklus, geringe Blutung, weniger Schmerzen bei der Blutung, hohe Sicherheit) fühlen sich viele Frauen mit der Pille nicht wohl (Kopfschmerzen, Migräne, weniger Lust auf Sex, Gewichtsprobleme..)

Nicht zuletzt durch die (weit überzogenen) Medienberichte über das Thrombose-Risiko unter Pilleneinnahme fragen immer mehr Frauen nach Alternativen.

Insbesondere die hormonfreie Verhütung steht im Mittelpunkt des Interesses. Verhütung ohne Hormone kann einerseits durch Kondom oder Diaphragma erfolgen (was manchmal störend ist) oder auch durch eine Kupfer-Spirale, die in der Gebärmutter liegt.

Bei den Kupfer-Verhütungsmitteln unterscheidet man zwischen Spirale, Kupferkette und IUB = Kupferball. Diese unterscheiden sich nur durch die Art der Befestigung in der Gebärmutter (und die dadurch verursachten Beschwerden)

Wir haben langjährige Erfahrung mit der Kupferkette und können dadurch sehr individuell beraten, ob das für Sie eine gute Alternative sein könnte.

>>>hormonfreie Verhütung

 

 

« zurück zur Übersicht

Aktuelles

Eingeschränkte Sprechzeiten wg. Bandscheibenvorfall

Liebe Patientinnen, sehr geehrte zuweisende Kolleginnen und Kollegen!

Leider habe ich einen Bandscheibenvorfall und schaffe mein gewohntes Pensum nicht; in den nächsten Wochen können wir daher nur eingeschränkt Termine anbieten. Ich bitte um Ihr Verständnis.

Hormontherapie - das Blatt wendet sich

15 Jahre lang wurde die Hormontherapie in den Wechseljahren verteufelt, weil sie angeblich Brustkrebs auslösen würde. Jetzt dreht sich die wissenschaftliche Meinung sehr schnell und sehr deutlich!

mehr lesen...

Leistungen