Sie befinden sich hier: Aktuelles

Aktuelles

Praxisplanung - Lebensplanung

Liebe Patientinnen,

in den letzten Tagen habe ich immer wieder Nachfragen bekommen, wie lange ich denn noch arbeiten würde.

Ich bin noch nicht mal 60 Jahre alt und muss schon alleine um eine Rente zu bekommen bis zum Alter von 66 arbeiten!!!

Meine Planung ist folgende: 2019 gönne ich mir eine Auszeit von 10 Wochen um einen ganz alten Traum zu verwirklichen: ich gehe zu Fuß  nach Rom.

Ab 2020 werde ich in jedem Monat ein langes Wochenende am Chiemsee verbringen und mich dafür in der Praxis vertreten lassen.

Ich plane, bist 2035 zu arbeiten, weil ich meine Expertise (=Fachwissen+Erfahrung) einbringen möchte und mir die Arbeit, die ich mache, Spaß macht. Deswegen konzentriere ich mich zunehmend auf die Bereiche, in denen meine Expertise besonders groß ist: Ultraschall, Pränataldiagnostik, Kupferkette und -Spiralen, Verhütungsberatung.

« zurück zur Übersicht

Aktuelles

Experten fordern: "Brustultraschall in die Früherkennung aufnehmen"

Die DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall) und insbesondere Herr Prof. Hackelöer fordern, die Brustkrebs-Frühereknnung zu verbessern und den Brustultraschall ins Programm aufzunehmen.

mehr lesen...

Praxisplanung - Lebensplanung

Meine Planung im Jahr 2019 und darüber hinaus

mehr lesen...

Leistungen